ACT NOW

Bei Commute geht Nachhaltigkeit Hand in Hand mit wirtschaftlichen Einsparungen. Beteiligen Sie sich mit der neuen Fahrgemeinschafts-App, die speziell für Unternehmen und öffentliche Einrichtungen ausgelegt ist, an dieser Mission.

24276 kg. CO2
zusammen gespart

Fahren Sie in Ihrer Organisation gemeinsam.

Mit Fahrgemeinschaften können die Mitarbeiter viel Geld sparen.

Auch wenn es bereits bestehende Mitfahrgelegenheiten in der Organisation gibt, kann Mitarbeitern dennoch der Überblick fehlen, wer wann fährt – insbesondere, wenn die Kollegen in anderen Abteilungen arbeiten.
Mit Commute können Sie innerhalb eines Augenblicks herausfinden, ob Kollegen eine Fahrt in die gleiche Richtung wie Sie selbst geplant haben.
Mit Commute werden freie Sitzplätze in Echtzeit aktualisiert, und man kann Kollegen ganz einfach zum Mitfahren einladen. Unsere Chat-Funktion macht es auch einfach, zu kommunizieren.

Sie können in Sachen Umweltschutz einen Schritt voraus sein und aktive Maßnahmen ergreifen, um die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung und den Global Compact zu erfüllen. In 10/11 der Autos in Dänemark sitzt jeweils nur eine Person. Das Bilden von Fahrgemeinschaften ist der schnellste und effektivste Weg, ab morgen die CO2-Emissionen zu reduzieren – wenn wir zusammen fahren, können wir bis zu 80 % der CO2-Emissionen einsparen. Unser integrierter CO2-Messer ermöglicht es, Ihre CO2-Einsparung live im Intranet zu aktualisieren und das Ergebnis im Jahresbericht zu präsentieren.

Die Technologie ist vorhanden – ACT NOW!

Die Organisation

Vorteile für die Organisation

Kosteneinsparungen

Benzin ist teuer. Mit Commute können Sie in der Organisation ganz einfach Fahrgemeinschaften bilden. Das spart Zeit und Geld.

Reduktion der CO2-Emissionen

In 10/11 der Autos in Dänemark sitzt jeweils nur eine Person. Wenn wir zusammen fahren, ersparen wir der Umwelt bis zu 80 % der CO2-Emissionen.

Effizienzsteigerung in der Arbeitszeit

Wenn Sie heute fahren, dann fahre ich morgen. Wenn wir eine Fahrgemeinschaft gründen, können die Mitfahrer diese vertane Zeit sinnvoll nutzen.

Stärkt die Organisationskultur

Das Bilden von Fahrgemeinschaften bringt Kollegen näher zusammen und stärkt die Zusammenarbeit in der Organisation.

Reduzierung des Parkplatzbedarfs

Kein lästiges Suchen mehr nach Parkplätzen. Wenn Sie Commute für Fahrgemeinschaften nutzen, brauchen Sie weniger Parkplätze. So hat jeder mehr Platz.

Fahrgemeinschaften für Pendler

Commute konzentriert sich in erster Linie auf das Bilden von Fahrgemeinschaften während der Arbeitszeit, aber mit der eigenen App des Unternehmens lässt sich das Pendeln zwischen der Arbeit und Zuhause leichter organisieren.

So funktioniert es

Schritt 1

Melden Sie sich mit Ihrer Telefonnummer als Benutzer an

Schritt 2

Verwenden Sie die App als Mitfahrer oder Fahrer

Schritt 3

Geben Sie Informationen über Ihre Fahrstrecke ein

Schritt 4

Fragen Sie nach einem Platz, laden Sie Kollegen ein oder Akzeptieren Sie Anfragen

Schritt 5

Klären Sie das Praktische vor der Fahrt

Sie können die CO2-Emissionen reduzieren

Commute wurde für den Klimapreis des Jahres in der Region Jönköping in Schweden nominiert! Warum?

Das Bilden von Fahrgemeinschaften ist der schnellste und effektivste Weg, die CO2-Emissionen hier und jetzt zu reduzieren.
Commute ist die Plattform, die schnell und einfach einen Überblick darüber gibt, wer fährt und wer eine Mitfahrgelegenheit sucht – ohne dass die Mitarbeiter voneinander abhängig werden. Commute ist nicht für das Planen des wöchentlichen Pendelns zur und von der Arbeit, sondern für die Fahrten zu und von Sitzungen innerhalb der Organisation vorgesehen, wo es für den Mitarbeiter sinnvoll ist, das Auto ganz auszulasten.
Dänemarks gesamte CO2-Emissionen sollen bis zum Jahr 2030 um mindestens bis zu 60 % reduziert werden, wenn es nach mehreren dänischen Parteien geht. Wenn alle bei jeder 20. Fahrt eine weitere Person im Auto mitnehmen würden, lässt sich bereits 1 % dieses Ziels erreichen. Leider fahren immer mehr Autos auf den Straßen, sodass es in Dänemark heute 2,6 Millionen Autos gibt. Die Unternehmen tragen bei der Energiewende eine große gesellschaftliche Verantwortung. Es besteht auch das Risiko weiterer nationaler und internationalen Gesetzgebungen. Im Jahr 2018 betrugen die marginalen externen Kosten für einen gefahrenen Kilometer 0,40 DKK, und das hohe Verkehrsaufkommen kostete die Gesellschaft 24 Mrd. DKK. Seien Sie möglichen Gesetzesänderungen einen Schritt voraus und beginnen Sie mit Commute bereits morgen mit dem Einsparen von CO2.
Wir bieten der Organisation eine eigene App, auf die nur relevante Mitarbeiter Zugriff haben. Die App erfasst die CO2-Einsparungen, die ständig auf der Website bzw. dem Intranet des Unternehmens aktualisiert und im CSR-Bericht veröffentlicht werden können. Dies ermöglicht auch, CO2-Bonusbudgets für das gesamte Unternehmen oder auf Abteilungsebene zu erstellen. Die App kann auch Push-Nachrichten zu strategisch wichtigen Zeiten senden.

Das Team hinter Commute

Henrik Jespersen

CEO
Skype: henrik.jespersen3

Phillip Thorvald Jespersen

Co-founder
Skype: live:ptj_44

Simone Ulv Kankowski

UX Specialist and Head of Marketing

Lisbeth Lumby Rasmussen

Head of Sales Public Sector

Marie Dam Larsen

Research & Innovation Manager

Emma Kirstine Jespersen

SoMe-verantwortlich

Martin Romvig

Chairman of the Board

Mads Jakobsen

Member of the Board

Kontaktieren Sie uns gerne

Haben Sie noch Fragen zu Commute? Wir freuen uns darauf, Ihre Fragen zu beantworten.